Logo
Pfeil links
Pfeil rechts
Pfeil links
D-Düsseldorf Berenberg Bank
Zum Jahresende 2007 konnte der Umbau und die Sanierung der ehemaligen Dienstvilla des Oberlandgerichtspräsidenten abgeschlossen werden.

Die vorgefundene, marode Substanz der Villa musste für einen Privatinvestor bis hin zum Austausch der Bodenplatte und der Unterfangung bestehender Mauern mit neuen Fundamenten tiefgreifend saniert werden. Anhand historischer Fotografien und Planunterlagen konnten alte Raumstrukturen, die ehemalige Eleganz und der repräsentative Charakter der Villa wiederhergestellt werden. Alte Fragmente, wie Stuckdecken, wurden dabei aufwendig rekonstruiert und an Fehlstellen ergänzt.

Um einen spannungsreichen Kontrast zu schaffen, wurden die um den zentralen Lichthof neu geschaffenen Bereiche in einer zeitgenössischen, modernen Sprache umgesetzt.

Heute dient die Villa der 1590 gegründeten Privatbank Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Düsseldorfer Niederlassung. Mit der Berenberg Bank wird das Gebäude in seiner historischen Repräsentationsfunktion wieder angemessen genutzt.

PROJEKTDATEN

Planungs- und Bauzeit
Fertigstellung: 2007

Größe
BGF: 2.350 qm

Erbrachte Leistungen
Generalplanung
Vergabe und Baumanagement in Einzelgewerken

Download Factsheet